Kreta

Kreta ist die größte Insel Griechenlands und die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Einst war sie der Mittelpunkt Minoischer Zivilisation, der ältesten Zivilisation Europas.

Die Insel gehört zur Peripherie des Landes und teilt sich in vier Präfekturen:auf Chania, Heraklion, Lasithi und Rethymnon. Heraklion oder Iraklion ist die größte Stadt und Hauptstadt der Insel.

Eine Vielzahl an touristischen Sehenswürdigkeiten verteilt sich  über die gesamte Insel!

Zu den bekanntesten zählen sicherlich die archäologische Ausgrabungsstätten von Knossos, Phaistos, und Gortys. Nicht wenig interessant sind beispielsweise die Festung von Rethymnon, die Samaria Schlucht und viele weitere kleinere Schluchten (Aghia Irini, Aradena, etc.)

MORE

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Chersonissos

Chersonissos ist eine Stadt im Norden der Insel und befindet sich ca. 25 km östlich von Heraklion und westlich von Agios Nikolaos.

Chersonissos bedeutet Halbinsel und ursprünglich wurden der sich dort - auf einer Halbinsel liegende Hafen - so genannt. Heutzutage ist Chersonissos die wohl touristischste Stadt der Insel. Zahlreiche Hotels, fabelhafte Strände mit Rutschen, Bars, Pools, Bungy Jumping, Go-karts etc sorgen für Club -Atmosphäre während des Tages. Kinder kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten.

Die Hauptstrasse  wird von einer Vielzahl an Souvenir Geschäften, Boutiquen und Restaurants gesäumt. Aufregende Unterhaltung bietet Discos, Clubs, Bars und Pubs.

Für diejenigen, die sich während des Urlaubs ausruhen wollen, bietet Chersonissos traumhaft schöne Strände. Zahlreiche Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten der Insel oder zu benachbarten Inseln werden selbstverständlich angeboten.

Agios Nikolaos

Agios Nikolaos ist eine Stadt am Meer, östlich von Heraklion, nördlich von Ierapetra  und westlich der Stadt Sitia gelegen,  Hauptstadt von Lasithi und die am meisten bekannte Stadt der Präfektur.

Der Name Agios Nikolaos bedeutet Sankt Nicholas – Schutzherr der Seefahrer. Zu den touristischen Sehenswürdigkeiten zählen der Voulismeni See, die schmale Gassen im Stadtinneren,  die winzige Insel Agioi Pantes, das archäologische Museum, die lokale Flora-Ausstellung „Iris“ und zahlreiche Jahrmärkte.