Strände

Am südlichen Rand der griechischen Hauptstadt liegt die malerische Apollo-Küste, auch bekannt als Athener Riviera. Die Riviera von Athen liegt nur 16 km südlich vom historischen Zentrum Athens entfernt und ist eine schier unendliche felsige Küste mit idyllischen Stränden, Palmen und glamourösen Restaurants.

 

Apollo-Küstenstrände

Sowohl öffentliche als auch private Strände säumen den 48 km langen Küstenabschnitt der Riviera, von denen viele die strengen Qualitätsstandards erfüllt haben, um den Preis der Blauen Flagge zu erhalten. Die privat betriebenen, stilvollen Veranstaltungsorte am Strand bieten luxuriöse Sonnenliegen, Volleyballplätze und Gourmet-Restaurants. Die öffentlichen, staatlichen Strände sind ebenso wunderschön und können kostenlos besucht werden. Annehmlichkeiten wie Sonnenschirme oder Sonnenliegen kosten – falls verfügbar – nur wenige Euro. Limanakia ist perfekt für diejenigen, die von den Felsen ins kristallklare Wasser eintauchen möchten. Mikro Kavouri ist ein malerischer Felsstrand mit einem großartigen Aussichtspunkt, von dem Sie den Blick auf den Saronischen Golf genießen können. Der Strand von Thymari ist bei den Einheimischen beliebt und für sein flaches türkisfarbenes Wasser bekannt.

Strand von Anavissos

Die Athener begeben sich in die am Strand gelegene Stadt Anavissos an der Riviera, um zwei Dinge zu erleben: Windsurfen und großartige Meeresfrüchte. Die Strände hier sind weniger überfüllt, das Wasser ist besonders sauber und die Landschaft wunderschön. In Anavissos finden sich zahlreiche einfache Fischtavernen, in denen Sie beim Essen einen Blick auf das Meer genießen. Wenn Sie traditionelle griechische Küche genießen möchten, probieren Sie die authentischen Speisen doch gemeinsam mit den Einheimischen.

Heilwasser des Vouliagmeni-Sees

Der Eingang zum Vouliagmeni-See liegt fast versteckt an der Hauptstraße des Strands und ist leicht zu übersehen. Er ist nach dem griechischen Wort für „versunken“ benannt. Der Legende nach versank eine Stadt in den Tiefen des Sees, der von einer riesigen Kalksteinhöhle begrenzt ist. Das 24°C warme Thermalwasser speist das stilvolle Resort und weist mineralische Eigenschaften auf, die nachweislich verschiedene Hautprobleme, Rheuma und Arthritis heilen.