Bootsfahrten

Bootsfahrten nach Spinalonga, zur Lagune von Balos und zur Halbinsel Gramvousa, Angeltouren und Kreuzfahrten bei Sonnenuntergang, Ausflüge zu vorgelagerten Inseln und nahe gelegenen Stränden ermöglichen jedem Besucher ein authentisches Inselerlebnis, bei dem er wunderschöne Landschaften bewundern und ins Meer eintauchen kann.

Insel Spinalonga

Ursprünglich war Spinalonga keine eigenständige Insel, sondern gehörte zu Kreta. Während der venezianischen Besatzung wurde sie zu Verteidigungszwecken aus der Küste geformt, um dort eine Festung zu errichten. Die Insel wurde auch als Erholungsstätte für Leprakranke genutzt. Die Insel Spinalonga ist der Schauplatz von Romanen, Fernsehserien und einem Kurzfilm. Sie ist ein Muss für diejenigen, die Land- und Seetouren kombinieren möchten. Sie besuchen auch den östlichen Teil Kretas, Agios Nikolaos, eine kleine Stadt mit einem malerischen Hafen.

Balos-Lagune & Gramvousa-Halbinsel

Im Golf von Kissamos im Westen von Chania befindet sich ein Komplex wunderschöner kleiner Inseln. Unter ihnen sticht die Halbinsel Gramvoussa hervor: eine wundervolle Landschaft mit einer venezianischen Burg, die ebenso auffällig ist wie die blau-grünen seichten Gewässer. Balos bietet einen atemberaubenden Strand mit angenehm warmem Wasser und weißem Sand. Mit einem kleinen Boot können Sie von Kissamos aus einen Tagesausflug dorthin machen.