Strände

Entlang der gesamten Südküste der drittgrößten Insel des Dodekanes reihen sich atemberaubende Strände auf. Was auch immer Sie wünschen – Sand- oder Kieselstrand, Sonnenliegen oder einfach nur ein Handtuch zum Entspannen – auf Kos finden Sie alles. Sie können ein- und aussteigen, wo immer Sie möchten, oder Ihre Highlights auswählen, bevor Sie aufbrechen.

Kefalos-Strand

Der Strand von Kefalos ist eine lange und sandige Bucht auf der Südseite der Insel, 4 km südwestlich von der Stadt Kos entfernt und bietet für alle das Passende. Am Eingang der Bucht befindet sich die malerische Insel Kastri mit ihrer kleinen Kapelle und dem smaragdgrünen Wasser.  

Psalidi-Strand

Der Kieselsteinstrand von Psalidi wurde mit der Blauen Flagge ausgezeichnet und befindet sich unweit der Stadt Kos. Entlang der Küste finden Sie einige schöne Strandbars, Tauchclubs und Windsurfzentren für diejenigen, die besondere Wassersportarten ausprobieren möchten.

Mastichari-Strand

Mastihari ist ein exotischer Strand mit weichem, weißem Sand und smaragdgrünem Wasser. Er liegt 27 km südwestlich der Stadt Kos und ist ideal für Familien und Abenteurer, da sich an diesem Strand viele Windsurfzentren befinden.

Kamari-Strand

Der Strand von Kamari ist ein schmaler Küstenstreifen, der von riesigen grünen Klippen umgeben ist und 45 km südlich der Stadt Kos liegt. Einige seiner Teile sind bewirtschaftet und ideal für Familien, während andere abgelegen sind und somit die perfekte Kulisse für Entspannung und Ruhe bieten.