Bootsfahrten

Wenn Sie nach Rhodos reisen, sollten Sie unbedingt eine Bootsfahrt um die Insel oder die schönen Nachbarinseln unternehmen. Von dem pastellfarbenen Inseljuwel Symi bis zur malerischen kleinen Insel Chalki. Leinen los! Freuen Sie sich auf unglaubliche Orte und versteckte Strände!

 

Die Insel Symi

Rhodos ist allzeit beliebt, aber Symi liegt als Ziel für eine Bootstour ganz weit vorne. Es dauert nur eine Stunde mit der Fähre, bis Sie einen der malerischsten Häfen des Landes erreichen, an dem unzählige pastellfarbene Häuser, viele Bars, Restaurants und kleine Straßen liegen. Die kleinen Strände mit türkisfarbenem Wasser sind ebenso ein Highlight. Die Insel ist vor allem für ihre harmonische Stimmung sowie die hohen Temperaturen während der Sommermonate bekannt.  

Die Insel Chalki

Chalki liegt etwa 6 km westlich der Insel Rhodos und ist die kleinste bewohnte Insel des Dodekanes. Sie ist zwar klein, aber umwerfend schön. Die einzige Stadt ist Nimporio, ein malerischer Ort, der den Haupthafen der Insel umgibt. Es gibt täglich Fähren nach Chalki, die vom kleinen Hafen des antiken Kamiros auf Rhodos ablegen. Wenn Sie lange Spaziergänge und einsame Strände mögen, ist dies der richtige Ort für Sie.